Sachbearbeiter*in im Team Regionale Berufsbildungszentren (RBZ)

Stellenausschreibung

Anheuern, um Stadt zu machen.

Kieler Amt für Schulen sucht Unterstützung

Heuern Sie an als

Sachbearbeiter*in  im Team Regionale Berufsbildungszentren (RBZ)    

(vergütet nach EG 9b TVöD/ A 10 SHBesG)

in Teilzeit mit 77% der tariflichen bzw. der regemäßigen Arbeitszeit (30 bzw. 31,5 Stunden)

und werden Sie ab sofort Teil der Kieler Stadtverwaltung. 

Was wir bieten 

Ihre Vorteile

  • ein vielfältiges Arbeitsfeld, das aktive Mitgestaltung erfordert und wünscht
  • eine junge und dynamische Verwaltung, die sich und ihren Mitarbeitenden Wandel zutraut
  • die Möglichkeit, Familie, Freizeit und Arbeitsalltag zu einem sinnhaften Ganzen zu vereinen
  • fachliche wie persönliche Fortbildung und Supervisionsangebote, intern wie extern
  • passgenaue Pendler*innen-Förderung – via Jobticket oder Förderung privater Fahrradbeschaffung (auch E-Bikes)

Was zu tun ist 

Ihre neue Aufgabe

  • Sie arbeiten Verträge, Satzungen, Geschäftsordnungen, Richtlinien, etc. in Zusammenarbeit mit den RBZ aus
  • Sie fungieren als Clearing-Stelle zwischen den RBZ und anderen Fachämtern der Landeshauptstadt Kiel
  • Sie klären die jährlichen Haushaltsbedarfe der RBZ für die Haushaltsplanung der Landeshauptstadt Kiel
  • Ihnen obliegt das Haushaltscontrolling für den Bereich RBZ
  • Sie prüfen Ansprüche und erstellen Zuschussbescheide an die RBZ
  • Sie nehmen die Prüfung der Verwaltungsratsunterlagen vor
  • Sie fertigen Beschlussvorlagen beim Wechsel von stimmberechtigten Mitglieder*innen der Verwaltungsräte 
  • Als Vertreter*in des Amtes 52 nehmen Sie an der (Ausstattungs-)Planung bei Neu- und Umbaumaßnahmen teil

Was Sie mitbringen 

Ihre Qualifikation

  • Sie haben ein Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern erfolgreich abgeschlossen in einer der folgenden Fachrichtungen:
    • Betriebswirtschaftslehre, Business Administration
    • Öffentliches Recht
    • Rechtswissenschaft (grundständig außer Erste juristische Prüfung)
    • Staats-, Verwaltungswissenschaft
    • Verwaltungsmanagement, Public Management
  • Oder Sie verfügen über die Laufbahnprüfung/ -befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei, Fachrichtung Allgemeine Dienste 
  • oder den abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II
  • Ihr Studium/Ihre Ausbildung haben Sie mit einer mindestens befriedigenden Abschlussnote abgeschlossen. 
  • Zugelassen werden auch Bewerbungen mit o.g. Abschlüssen mit weniger als einer befriedigenden Abschlussnote, wenn eine erfolgreiche mindestens dreijährige Berufserfahrung durch Zeugnisse oder dienstliche Beurteilungen mit der Note gut oder besser nachgewiesen werden kann.

Was Sie auszeichnet

Haltung und Persönlichkeit 

  • Entscheidungsfreude
  • eine gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • hohe Verantwortungsbereitschaft und eigenverantwortliche Aufgabenerledigung


Was Sie noch wissen müssen 

Besonderheiten zur Stelle

Die Stelle ist teilbar unter der Voraussetzung des Teilens eines Arbeitsplatzes. 

Es sind im Rahmen der Tätigkeit Ortstermine wahrzunehmen, deren Zugänge nicht immer barrierefrei sind. 

Interessiert? – Wir auch. 

Ihr Kontakt zu uns 

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen: Amt für Schulen, Jan Detlefsen, Tel. 0431 901-3456.

Ihr Kontakt bei Fragen rund um die Stellenbesetzung ist die Abteilung Personalgewinnung, Christine Schulze-Seegert Tel. 0431 901-4864.


Bewerben Sie sich noch bis zum 04.12.2022 online unter Angabe der Referenznummer #02507. Wir möchten die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes verwirklichen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Unsere Ausschreibungskriterien finden Sie hier: kiel.de/onlinebewerbung. Von Bewerbungen auf dem Postweg bitten wir abzusehen. Bewerbungsunterlagen, die auf diesem Wege bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet. 


Werden Sie Teil der Crew. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Zurück

Jan Detlefsen

Tel 0431 901 3456