Sachbearbeiter*in für das Fördermittelmanagement

Stellenausschreibung

Anheuern, um Stadt zu machen.

Kieler Stadtplanungsamt sucht Unterstützung


Heuern Sie an als


Sachbearbeiter*in Fördermittelmanagement

(vergütet nach EG 11 TVöD / A 12 SHBesG)


und werden Sie ab sofort Teil der Kieler Stadtverwaltung in Vollzeit.


Ihre Vorteile 

Was wir bieten

  • ein vielfältiges Arbeitsfeld, das aktive Mitgestaltung erfordert und wünscht
  • eine junge und dynamische Verwaltung, die sich und ihren Mitarbeitenden Wandel zutraut
  • die Möglichkeit, Familie, Freizeit und Arbeitsalltag zu einem sinnhaften Ganzen zu vereinen
  • den individuellen Aufstieg in den verschiedensten Bereichen der Stadtverwaltung
  • passgenaue Pendler*innen-Förderung - via Jobticket oder Förderung privater Fahrradbeschaffung (auch E-Bikes)


Was zu tun ist 

Ihre neue Aufgabe

  • Sie übernehmen den Ausbau und die Weiterentwicklung des städtebaulichen Fördermittelmanagements.
  • Sie kümmern sich um die Akquise, den Abruf sowie die Abrechnung von Städtebaufördermitteln.
  • Sie tragen Verantwortung für die Finanzüberwachung und Steuerung der Sonderkonten der städtebaulichen Gesamtmaßnahmen.
  • Sie akquirieren weitere städtebaulich affine Förderprogramme und verknüpfen diese zu Gesamtpaketen.
  • Sie sind zuständig für das Vertragswesen und Controlling und nehmen darüber hinaus allgemeine Berichtspflichten wahr.


Was Sie mitbringen

Ihre Qualifikationen

  • Sie haben ein Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern erfolgreich abgeschlossen in einer der folgenden Fachrichtungen:
    • Betriebswirtschaftslehre, Business Administration
    • Volkswirtschaftslehre, mit dem Schwerpunkt Controlling oder Finanzierung
    • Finanz- und Rechnungswesen, Controlling
    • Geographie.
  • Oder Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei, Fachrichtung Allgemeine Dienste, mit vorgenanntem Studium.
  • Ihr Studium / Ihre Ausbildung haben Sie mit einer mindestens befriedigenden Abschlussnote abgeschlossen. 
  • Sie kommen aus der Praxis: Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung auf Grundlage der geforderten Vor- und Ausbildung liegen hinter Ihnen, vorzugsweise in der Fördermittelbearbeitung.

Zugelassen werden auch Bewerbungen mit o.g. Abschlüssen mit weniger als einer befriedigenden Abschlussnote, wenn eine erfolgreiche mindestens dreijährige Berufserfahrung durch Zeugnisse oder dienstliche Beurteilungen mit der Note gut oder besser nachgewiesen werden kann.


Was Sie auszeichnet

Haltung und Persönlichkeit 

Sie besitzen die Fähigkeit, Arbeitsabläufe rationell und zielgerecht zu planen, zu koordinieren und durchzuführen. Des Weiteren zeichnet Sie eine gute mündliche wie schriftliche Kommunikationsfähigkeit aus. Die Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen, ist für Sie selbstverständlich.


Gut zu wissen 

Besonderheiten Ihrer Stelle 

Die Stelle ist teilbar unter der Voraussetzung des Teilens eines Arbeitsplatzes.

Die vorstehend genannten Ausschreibungskriterien müssen bis zum Ende der Ausschreibungsfrist vollständig erfüllt sein.


Interessiert? – Wir auch. 

Ihr Kontakt zu uns 

Fachliche Fragen zu Ihrer neuen Stelle beantwortet Ihnen: 

Stadtplanungsamt, Felix Schmuck, Tel. 0431-901-2794.

Ihr Kontakt bei Fragen zur Stellenbesetzung:

Abteilung Personalgewinnung, Christine Schulze-Seegert, Tel. 0431-901-4864.

Wir möchten die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes verwirklichen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Unsere Ausschreibungskriterien finden Sie hier: kiel.de/onlinebewerbung. Von Bewerbungen auf dem Postweg bitten wir abzusehen. Postalisch eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet. Bewerben Sie sich bis zum 11. Dezember 2022 online. 

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer #01509 an. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Werden Sie Teil der Crew. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Zurück

Felix Schmuck

Tel 0431 901 2794