Sachbearbeiter*in für die dezernatsübergreifende Geschäftsbuchhaltung

Stellenausschreibung

Anheuern, um Stadt zu machen.

Kieler Amt für Finanzwirtschaft sucht Unterstützung


Wir suchen zwei neue Kolleg*innen: Heuern Sie an als 


Sachbearbeiter*in für die dezernatsübergreifende Geschäftsbuchhaltung

(vergütet nach EG 5 TVöD)


und werden Sie ab sofort Teil der Kieler Stadtverwaltung in Voll-/Teilzeit und befristet bis zum 31.12.2023 bzw. unbefristet. 


Ihre Vorteile 

Was wir bieten


  • ein vielfältiges Arbeitsfeld, das aktive Mitgestaltung erfordert und wünscht
  • die Möglichkeit, Familie, Freizeit und Arbeitsalltag zu einem sinnhaften Ganzen zu vereinen
  • Einarbeitung, die auf den eigenen Erfahrungen aufbaut - und diese täglich erweitert
  • flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen wechselnder Prozesse und Aufgabenfelder
  • passgenaue Pendler*innen-Förderung - via Jobticket oder Förderung privater Fahrradbeschaffung (auch E-Bikes)


Was zu tun ist 

Ihre neue Aufgabe        

  • Sie erfassen Geschäftsvorfälle in der Finanzsoftware und im elektronischen Rechnungsworkflow der Firma Axians Infoma unterjährig und im Rahmen der Jahresabschlussarbeiten (debitorische/ kreditorische Rechnungen, Zahlungsein- und -ausgangsanzeigen, debitorische/ kreditorische Gutschriften, Korrektur- bzw. Umbuchungen) 
  • Sie prüfen die Kontierungen/Geschäftsvorfälle mit den buchungsbegründenden Unterlagen 
  • Sie sind zuständig für die Anlage und Pflege von Stammdaten der Kreditoren- und Debitorendatenbanken in Zusammenarbeit mit der Stammdatenverwaltung (u.a. Dokumentation der getätigten Änderungen) der Stadtkasse
  • Sie fungieren als Ansprechpartner*in für Kontierer*innen und übernehmen die telefonische Klärung zu Kontierungen


Was Sie mitbringen

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene mindestens dreijährige Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r 
  • oder den abgeschlossenen Angestelltenlehrgang I
  • oder eine abgeschlossene mindestens dreijährige kaufmännische Berufsausbildung
  • Ihre Ausbildung haben Sie mit einer mindestens befriedigenden Abschlussnote abgeschlossen.
  • Sie kommen aus der Praxis und bringen Erfahrungen in der Buchhaltung mit.
  • Sie sind fachlich versiert: Die Anwendung von Fachsoftware (Axians Infoma) ist Ihnen vertraut – oder Sie sind bereit, sich diese Kenntnisse kurzfristig anzueignen.  

      

Zugelassen werden auch Bewerbungen mit o.g. Abschlüssen mit weniger als einer befriedigenden Abschlussnote, wenn eine erfolgreiche mindestens dreijährige Berufserfahrung durch Zeugnisse oder dienstliche Beurteilungen mit der Note gut oder besser nachgewiesen werden kann.


Was Sie auszeichnet

Haltung und Persönlichkeit 


Sie haben die Fähigkeit, die übertragenen Aufgaben eigenverantwortlich zu übernehmen, sind belastbar und bringen eine gute mündliche Kommunikationsfähigkeit mit. 


Gut zu wissen 

Besonderheiten zur Stelle


Die volle Stelle ist teilbar unter der Voraussetzung der ganztägigen Besetzung und des Teilens eines Arbeitsplatzes und unbefristet zu besetzen.  Die Teilzeitstelle ist nicht weiter teilbar und befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen. 


Gern bieten wir die Möglichkeit einer Hospitation an, auch vor dem Hintergrund, dass wir gegenwärtig die einzigen Erfasser*innen sind, die mit dem elektronischen Rechnungsworkflow (eRWF) der Firma Axians Infoma arbeiten. 

Die vorstehend genannten Ausschreibungskriterien müssen bis zum Ende der Ausschreibungsfrist vollständig erfüllt sein.


Interessiert? – Wir auch. 

Ihr Kontakt zu uns 

Fachliche Fragen zu Ihrer neuen Stelle beantworten Ihnen: 

Amt für Finanzwirtschaft, Sven Holmer Kühl, Tel. 0431-901-1763 und Patricia Müller, Tel. 0431-901-1722.

Ihr Kontakt bei Fragen zur Stellenbesetzung:

Abteilung Personalgewinnung, Christine Schulze-Seegert, Tel. 0431-901-4864.


Wir möchten die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes verwirklichen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Unsere Ausschreibungskriterien finden Sie hier: kiel.de/onlinebewerbung. Von Bewerbungen auf dem Postweg bitten wir abzusehen. Postalisch eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet. Bewerben Sie sich bis zum 11.12.2022 online. 


Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer #01627 an. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Werden Sie Teil der Crew. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Zurück

Patricia Müller

Tel 0431 9011722

patricia.mueller@kiel.de