Sachbearbeiter*in in der Arbeitsgruppe Debitoren - sonstige Einnahmene / Kreditoren

Stellenausschreibung

Anheuern, um Stadt zu machen.

Kieler Amt für Finanzwirtschaft sucht Unterstützung


Heuern Sie an als


Sachbearbeiter*in 

in der Arbeitsgruppe Debitoren – sonstige Einnahmen/Kreditoren

(vergütet nach EG 6 TVöD / A 7 SHBesG)


und werden Sie ab sofort Teil der Kieler Stadtverwaltung in Voll-/Teilzeit.


Ihre Vorteile 

Was wir bieten

  • Einarbeitung, die auf den eigenen Erfahrungen aufbaut - und diese täglich erweitert
  • eine junge und dynamische Verwaltung, die sich und ihren Mitarbeitenden Wandel zutraut
  • die Möglichkeit, Familie, Freizeit und Arbeitsalltag zu einem sinnhaften Ganzen zu vereinen
  • den individuellen Aufstieg in den verschiedensten Bereichen der Stadtverwaltung
  • passgenaue Pendler*innen-Förderung – via Jobticket oder Förderung privater Fahrradbeschaffung (auch E-Bikes)


Was zu tun ist 

Ihre neue Aufgabe       

  • Sie verbuchen die Bankbelege. 
  • Sie sind für die Überwachung der Zahlungseingänge und Kontenpflege (Mahnungen) von öffentlich-rechtlichen und privaten Forderungen zuständig. 
  • Sie überprüfen die Sollstellungen der Fachämter und übernehmen die anschließende Buchung im Finanzverfahren. 
  • Sie beraten die Fachämter.
  • Sie beantworten Fragen von Bürger*innen. 


Was Sie mitbringen

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über die Laufbahnprüfung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe eins, Fachrichtung Allgemeine Dienste
  • oder die abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r
  • oder den abgeschlossenen Angestelltenlehrgang I 
  • oder eine mindestens dreijährige abgeschlossene kaufmännische Ausbildung. 
  • Ihre Ausbildung haben Sie mit einer mindestens befriedigenden Abschlussnote abgeschlossen. 
  • Sie sind fachlich versiert. Die Anwendung von Fachsoftware (INFOMA) sowie Spezialkenntnisse (newsystem®kommunal, Prosoz, Winowig, SH-Portal (Adressdatenverwaltung)) ist Ihnen vertraut – oder Sie sind bereit, sich diese Kenntnisse kurzfristig anzueignen.  

Zugelassen werden auch Bewerbungen mit o.g. Abschlüssen mit weniger als einer befriedigenden Abschlussnote, wenn eine erfolgreiche mindestens dreijährige Berufserfahrung durch Zeugnisse oder dienstliche Beurteilungen mit der Note gut oder besser nachgewiesen werden kann.


Was Sie auszeichnet

Haltung und Persönlichkeit 


Sie bringen die Fähigkeit mit, die übertragenen Aufgaben eigenverantwortlich zu erledigen und zeichnen sich durch eine hohe Belastbarkeit aus. Des Weiteren verfügen Sie über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. 

 

Gut zu wissen 

Besonderheiten Ihrer Stelle 


Die Stelle ist teilbar unter der Voraussetzung der ganztägigen Besetzung. 

Gern ermöglichen wir eine Hospitation.


Interessiert? – Wir auch. 

Ihr Kontakt zu uns 


Fachliche Fragen zu Ihrer neuen Stelle beantwortet Ihnen: 

Amt für Finanzwirtschaft, Thomas Wollschlaeger, Tel. 0431-901-4111, oder Nicole Lettau, Tel. 0431-901-4168.

Ihr Kontakt bei Fragen zur Stellenbesetzung:

Abteilung Personalgewinnung, Kristin Rieken, Tel. 0431-901-2285. 


Wir möchten die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes verwirklichen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Unsere Ausschreibungskriterien finden Sie hier: kiel.de/onlinebewerbung. Von Bewerbungen auf dem Postweg bitten wir abzusehen. Postalisch eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet. Bewerben Sie sich noch bis zum 18.12.2022 online. 


Bitte beachten Sie: Geben Sie die Referenznummer #00317 in Ihren Unterlagen unbedingt an.


Werden Sie Teil der Crew. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Zurück

Thomas Wollschlaeger

Tel 0431 9014111

Kristin Rieken

Tel 0431 901 2285

Lettau, Nicole

Tel 0431 9014168